Mittwoch, 21. Februar 2024
HomeMedienFernsehenAb Dezember gibt's Nackt-Dating mit Julian F.M. Stoeckel auch im Free-TV

Ab Dezember gibt’s Nackt-Dating mit Julian F.M. Stoeckel auch im Free-TV

Seit Oktober hilft Julian F.M. Stoeckel zeigefreudigen Singles beim Dating - derzeit allerdings nur gegen Gebühr beim Streaming-Anbieter Discovery+. Das soll sich aber bald ändern.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

„Naked Attraction“ ist ein besonders Dating-Format: Denn die Kandidaten suchen sich ihr Gegenüber nicht nach inneren Werten aus, sondern rein nach dem Körper – sie werden ihnen nämlich nackt präsentiert. Stück für Stück wird ihnen gezeigt, und nach jeder Runde muss ein:e Bewerber:in gehen.

„Naked Attraction“ fängt dort an, wo andere aufhören

Vor der endgültigen Entscheidung müssen sich auch die Kandidat:innen ausziehen. Das Format kommt aus Großbritannien, dort fällt es auch durch seine Unverkrampfheit und die Inklusion aller Körpertypen und sexueller Lebensformen auf. In Deutschland hat RTLzwei zwischen 2017 und 2019 drei Staffeln produziert. 

Nun gibt es ein Wiedersehen mit der Nacktdating-Show: Die Discovery-Warner-Mediengruppe hat 16 neue Folgen produzieren lassen – zum ersten Mal in der Geschichte des Formats mit einem männlichen Moderator: Julian F.M. Stoeckel. Zu sehen sind sie seit Oktober auf dem kostenpflichtigen Streaming-Service Discovery+.

- Werbung -

Seit Oktober auf Discovery+, ab Dezember auf TLC

Bis Anfang Jänner wird auf Discovery+ noch jeden Donnerstag eine neue Folge von „Naked Attraction“ mit dem offen bisexuellen Moderator zu sehen sein. Für alle, die etwas Geduld haben, gibt es die Folgen bald aber auch kostenlos.

Ab 11. Dezember sollen die 16 Folgen der aktuellen Staffel auch im Free-TV laufen – und zwar im Spartensender TLC, der ebenfalls zu Discovery Warner gehört. Jeden Montag um 22.15 Uhr wird dort dann exklusiv nackt gedated.

TLC ist seit 2014 in Deutschland, Österreich und der Schweiz unverschlüsselt über Satellit, Kabel und IPTV empfangbar. Der Sender positioniert sich primär für Frauen und zeigt vor allem Reality-Doku-Formate.