Dienstag, 18. Juni 2024
HomeSzeneOberösterreichBad Ischl: Ein Ehrengrab für Helmut Berger

Bad Ischl: Ein Ehrengrab für Helmut Berger

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Am 18. Mai 2023, elf Tage vor seinem 79. Geburtstag, hat der österreichische Schauspieler Helmut Berger in einem Seniorenwohnheim im Salzburger Stadtteil Aigen seine Augen für immer geschlossen

Nun ist das letzte Kapitel in der Geschichte von Helmut Berger vollendet

Damit ging ein bewegtes Leben zu Ende: Im Jahr 1964 wurde er von seinem späteren Liebhaber, dem Regisseur Luchino Visconti, in Rom für den Film entdeckt. Nach einigen beruflichen Höhepunkten und Affären bis in die späten 1970er Jahre zehrte er zum Schluss vor allem von seiner turbulenten Vergangenheit, die er nie bereut hat.

Am 28. Juli 2023 wurde Berger in Bad Ischl beerdigt. Nun ist die letzte Ruhestätte des Ruhelosen fertiggestellt worden. Helmut Berger hat auf dem Friedhof seiner Heimatstadt Bad Ischl ein Ehrengrab bekommen, um Leben und Werk des Künstlers gebührend zu würdigen. 

- Werbung -

Schwarzer Granit und grüner Gneis vom „Karl Lagerfeld des Friedhofs“

Es besteht aus schwarzem Granit und grünem Gneis, die Stele ziert ein Porträt des vor einem Jahr verstorbenen Filmstars. Für das Design des Grabmals ist der Steinmetz Alexander Hanel verantwortlich, wie das Familienunternehmen des in der Region als „Karl Lagerfeld des Friedhofs“ bekannte am Donnerstag bekanntgegeben hat. 

Hanel ist auch für Bergers Marmor-Büste verantwortlich, die seit 2019 vor dem Lehár-Theater in Bad Ischl steht. Anfang Mai wurde das Grab mit dem Stein versehen. Auch seitens der Friedhofsverwaltung heißt es, dass das Ehrengrab für Helmut Berger nun fertig ist.