Freitag, 1. März 2024
HomeMedienInternetMobileRomeo: Neue Version verwaltet mehrere Accounts

MobileRomeo: Neue Version verwaltet mehrere Accounts

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Einen echten Innovationsschub erlebt derzeit MobileRomeo, jene iPhone-App, mit der GayRomeo, das beliebteste Gay-Portal im deutschsprachigen Raum, auch auf dem beliebtesten Handy der Schwulen genutzt werden kann.

Ab sofort steht im AppStore die Version 1.2.3 zur Verfügung – sie bietet die Verwaltung mehrerer Accounts sowie Zugriff zu den beliebten GayRomeo-Clubs. Damit bietet MobileRomeo immer mehr Funktionen der Website auch für das iPhone – teilweise sogar bedienungsfreundlicher als beim Original.

Erst am 5. März hat der Wiener Entwickler Peter Steinberger, Erfinder von MobileRomeo, die Vorgängerversion 1.2.2 im AppStore veröffentlicht. Diese brachte eine deutliche Verbesserung der Funktionen. So werden User, die offline sind, grau dargestellt, und auch bei der Nachrichten-Übersicht ist der Online-Status der einzelnen User auf den ersten Blick zu sehen. Nachrichten, die noch ungelesen sind, werden extra gekennzeichnet.

- Werbung -

Auch eine User-Suche wurde in Version 1.2.2 eingearbeitet, bei der User-Übersicht sind seit dieser Version auch mehr Daten der Benutzer auf den ersten Blick verfügbar.

Unterm Strich hat sich MobileRomeo in den letzten Versionen zu einer iPhone-App entwickelt, die es GayRomeo-Nutzern wirklich einfach macht, mobil auf ihr Profil zuzugreifen. Man darf gespannt sein, welche Features in den kommenden Versionen eingebaut werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner