Freitag, 23. Februar 2024
HomeNewsChronik25-jähriger Bareback-Pornodarsteller starb an AIDS

25-jähriger Bareback-Pornodarsteller starb an AIDS

Für Aufregung in der US-Pornoindustie sorgt der Tod des 25-jährigen Pornodarstellers Donny Price.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Donny Price, der bürgerlich Chad Noel hieß und auch unter den Namen Craven Cox und Kyle Young arbeitete, starb am 17. März 2010 „nach kurzer Krankheit, die in Zusammenhang mit Komplikationen ausgelöst durch HIV stehen“, wie es auf einer Website für Nachrufe heißt.

Seinen ersten Auftrag in der Erotik-Branche bekam er 2004 im Alter von 19 Jahren, als er bei Cobra Video den Film „Every Poolboy’s Drama“ drehte. Dieser Film wurde später bekannt, weil auch der damals noch minderjährige Brent Corrigan dank einem gefälschten Ausweis mitspielte. Die beiden hatten aber keine gemeinsame Szene.

Anschließend wechselte er zu Helix Studios, die vor allem Bareback-Filme mit jungen Darstellern produzieren, für andere Studios machte er Fetischvideos, vor allem Golden-Shower-Szenen.

- Werbung -

Jetzt spekuliert die gewöhnlich gut informierte Branchen-Website Gay Porn Gossip von J.C. Adams, dass sich Price während seiner Arbeit für Helix Studios infiziert haben könnte. Seine Freunde vermuten das auch, können dies aber nicht bestätigen. Branchen-Insider Adams berichtet aber von mehreren Helix-Darstellern, bei denen später eine HIV-Infektion festgestellt worden sein soll.