Donnerstag, 20. Juni 2024
HomeAllgemeinJonathan Knight outet sich

Jonathan Knight outet sich

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Erneut gibt der Sänger einer Boyband offen zu, eine Vorliebe für das eigene Geschlecht zu haben: Diesmal outet sich Johathan Knight, Mitglied der „New Kids On The Block“ (NKOTB).

Die Vorarbeit hatte seine Ex-Freundin, die 80er-Sängerin Tiffany, erledigt. Diese sprach in der Fernseh-Talkshow „Watch What Happens Live“ freimütig über ihre Beziehung zu dem Mädchenschwarm: In einem Nebensatz erwähnte sie, dass ihr Ex „später schwul wurde“ – jetzt kam die Bestätigung des 42-Jährigen.

In einem Band-Blog schreibt Knight: „Ich habe mein Leben stets offen gelebt und niemals irgendjemandem verheimlicht, dass ich schwul bin.“ Hier scheint er eine kleine Erinnerungslücke zu haben: Als Promi-Blogger Perez Hilton im August 2008 berichtete, der NKOTB-Star habe eine Beziehung mit dem Fitness-Trainer Harley Rodriguez und die beiden seien knutschend gesehen worden, schwieg Knight beharrlich.

- Werbung -

Dass Tiffany sich verplappert hat, verneint der Sänger: „Ich wurde niemals von jemand anderem geoutet als mir selbst! Das habe ich bereits vor zwanzig Jahren gemacht“, so Knight weiter. Zur Zeit arbeitet er mit seinen Bandkollegen an einer gemeinsamen Tournee mit den Backstreet Boys.