Elton John: Auftrittsverbot in Malaysia?

Eine islamistische Partei hat Sir Elton John aufgerufen, seinen Auftritt in Malaysia abzusagen. Mit seiner „zur Schau getragenen Homosexualität“ würde er junge Muslime verderben, meint die oppositionelle Islamische Partei Malaysias (PAS) . Sie wies darauf hin, dass der Islam gleichgeschlechtliche Liebe verbiete.

Sir Elton John soll am 22. November in der Nähe von Kuala Lumpur auftreten. Eine Stellungnahme des Veranstalters zur Aufforderung der PAS gibt es nicht. Die Partei demonstriert regelmäßig gegen Konzerte westlicher Künstler in Malaysia. Diese können meistens dann wie geplant stattfinden – allerdings teils unter strengen Auflagen: So dürfen Musiker unter anderem nicht zu viel Haut zeigen und sollen Küsse auf der Bühne tunlichst vermeiden.