Ricky Martin: Hochzeit in Spanien?

Schon lange haben wir nichts mehr von Ricky Martin gehört – jetzt brodelt die Gerüchteküche wieder: Der 41-Jährige soll knapp davor stehen, seinen Partner zu heiraten, berichten lateinamerikanische Medien.

Grund für die Spekulationen: In einem Interview hat Martin gemeint: „Wenn ich heirate, dann würde ich es auf jeden Fall gerne in Spanien tun.“ Nun berichtet die „Latin Times“, dass die Hochzeit schon geplant wäre. Eine Bestätigung dafür gibt es aber nicht. Gerüchte über eine baldige Hochzeit des Sängers gibt es seit seinem Coming Out immer wieder.

Spanien wäre eine gute Wahl für das prominente Ja-Wort: Das südeuropäische Land hat die Ehe im Jahr 2005 unter dem sozialdemokratischen Premierminister José Zapatero für Lesben und Schwule geöffnet.

Seit sich Ricky Martin im Jahr 2010 geoutet hat, gilt er für viele Menschen als Vorbild. Vor allem schwulen und lesbischen Lateinamerikanern hat er durch sein Coming Out und die offene Diskussion darüber viel Mut gegeben.