[Galerie] Prince Charming: Das sind die Kandidaten der ersten schwulen Flirt-Show

Welcher dieser Traumkerle ist Dein Favorit?

Am 30. Oktober gibt es eine Premiere im deutschsprachigen Fernsehen: Zum ersten Mal gibt es ein schwules Dating-Format, wenn auch nur übers Internet. Die RTL-Gruppe startet über ihr VOD-Portal „TV Now Premium“ die Kuppel-Show „Prince Charming“ – und die österreichische Community ist dabei überdurchschnittlich repräsentiert.

Krawatten statt Rosen für die Favoriten

Das Konzept ist wenig überraschend: Ein Single sucht sich – ganz nach „Bachelor“-Manier – aus 20 Singles seinen Traumpartner aus. Nur gibt’s diesmal keine Rosen, sondern Krawatten. Verteiler der Accessoires ist der 28-jährige Nicolas Puschmann, seines Zeichens Account-Manager. Die RTL-Gruppe betont in den Ankündigungen für „Prince Charming“ dessen Sex-Appeal, Humor und – natürlich – Charme.

Und wie bei solchen Shows üblich, sucht Puschmann nach der großen Liebe. „Es wäre extrem cool, wenn tatsächlich am Ende der EINE vor mir stehen würde“, verrät er wenig überraschende Hoffnungen. Gedreht wurde die Serie im sonnigen Griechenland.

Unter den zwanzig Kandidaten sind vier Österreicher

Mittlerweile hat RTL schon die Kandidaten der Show verraten – und Österreich ist dabei stark vertreten. Mit Antonio Sosic, Dominik Lassnig, Pascal Büchel und dem in Berlin lebenden Robert Rottensteiner kann unsere Community zeigen, was in ihr steckt.

Insgesamt gibt es neun Folgen von „Prince Charming“ auf „TV Now Premium“. Acht Folgen lang wird der Richtige gesucht, in der neunten Folge sprechen sich dann alle Kandidaten zum gemeinsamen Plausch wieder. Jeden Mittwoch wird eine neue Folge freigeschaltet. Der Streamingdienst der RTL-Gruppe kostet pro Monat 4,99 Euro.

1. Aaron Königs (24)

Aaron kommt aus Köln und ist der geborene Entertainer: Der Mr. Gay Germany 2016 parodiert gern Leute. „Humor ist mir sehr wichtig, ich brauche keine Trockenpflaume“, meint er. Er ist seit letztem Jahr Single.

2. Adrian M. (38)

Adrian arbeitet in München als Model und Visagist. Weil er als Kind stark übergewichtig war, weiß er, was es heißt, unter Äußerlichkeiten zu leiden. Oberflächlichkeit nervt ihn. Sein Coming Out hatte er mit 17, seit 2016 ist er Single.

3. Alexander Gutbrod (38)

Der Sohn streng gläubiger Zeugen Jehovas führte sechs Jahre lang eine Scheinehe. Dann ließ er sich mit 26 Jahren scheiden und outete sich zwei Jahre später. „Ich habe auf das Format gewartet“, erzählt das Model aus Remseck am Neckar. Single ist er seit 2019.

4. Andreas Kürner (30)

Für den Friseur aus Lübeck gilt: Harte Schale, weicher Kern. Hinter seinem gestählten Körper steckt ein echter Romantiker. Sein Coming-Out hatte er schon mit 13, da wurde er in der Schule öfters verprügelt. Single ist der 30-Jährige seit 2018.

5. Antonio Šošić (26)

Der Marketingmitarbeiter aus Wien ist sehr kommunikativ und gefühlsbetont. Er ist seit 2018 Single und bezeichnet sich selbst als guten Zuhörer. Sein Coming Out hatte er erst 2015 – und während es bei seiner Familie damit einige Troubles gab, haben seine Freunde darauf positiv reagiert.

6. Daniel Meurer (31)

Der Einzelhandelskaufmann aus Köln ist seit 2013 Single. Er ist auf Instagram sehr aktiv und zeigt dort sein Interesse für Mode. Er schätzt sich als „crazy, humorvoll und ehrlich“. Sein Coming Out mit 18 Jahren hat die Familie nicht überrascht. „Dass ich mit einem rosa Tütü auf die Welt gekommen bin, ist nicht alles“, sagt er.

7. Dominic Smith (31)

Der Berliner lernte mit 18 Jahren seinen damaligen Partner kennen, der ihm das Gefühl gab, seine Homosexualität akzeptieren zu können. Als seine Tante sein Handy heimlich durchforstete und Nachrichten seines Freundes fand, kam es zum nicht ganz freiwilligen Coming Out. Seit 2015 ist der Team Leader im Pre-Sales-Bereich Single.

8. Dominik Lassnig (29)

Der Barkeeper aus Wien sucht einen Partner, der nicht nur sexy ist, sondern auch mit ihm die Welt mit dem Rucksack bereisen will. Er studiert Veterinärmedizin und will sich weltweit für den Tierschutz einsetzen. Mit 16 wurde er von seiner Mutter erwischt, als er mit einem anderen Burschen knutschte. Seit 2017 ist er single.

9. John K. (34)

Der Assistant Operations Manager lebt in London, kommt aber ursprünglich aus Dresden – was man auch hört, wenn er wil. „Ich habe viele Frösche geküsst, aber mein Prinz war leider noch nicht dabei“, sagt er. Sein Coming Out hatte er mit 16 Jahren. Seit 2017 ist er Single.

10. Kiril Galabinov (33)

Der Flugbegleiter aus Köln ist seit 2016 single. „Ich wünsche mir eine monogame, fast konservative Beziehung“, sagt er. Beim Modeln lernte der gebürtige Bulgare seinen ersten Freund kennen. Mit ihm zog er nach Deutschland, 2006 heirateten die beiden. Doch zwei Jahre später trennten sie sich wieder. Bei seiner Familie ist er bis heute ungeoutet.

11. Lars Tönsfeuerborn (29)

Fast zwei Meter ist der Düsseldorfer groß. Bekannt ist der Unternehmer durch seinen Podcast „schwanz & ehrlich“, seit 2016 ist er Single. Dass er schwul ist, merkte er mit 17 Jahren, als er zu einer Sex-Arbeiterin gibt – und ihm dabei klar wurde, dass seine Anziehung für Männer nicht nur eine Phase ist.

12. Manuel Flickinger (31)

Als Justizfachwirt verbringt er seine Arbeitszeit am Gericht – doch danach verwandelt er sich in Lafayette Diamond und macht das Nachtleben im Rhein-Neckar-Gebiet etwas bunter. Nebenbei hat er auch eine Ausbildung als Fitnesstrainer und ist im Vorstand des CSD Rhein-Neckar. Geoutet hat er sich mit 18 Jahren, Single ist er seit 2016.

13. Marco Tornese (35)

Wie es sich für einen guten Schweizer gehört, arbeitet Marco in einer Bank – und zwar als Teamleiter. Im Jahr 2017 wurde er zum Mr. Gay Switzerland gewählt. „Ich bin wunschlos glücklich, das Einzige, was mir fehlt, ist ein toller Partner“, sagt er. Seit 2017 ist er Single.

14. Martin Angelo (26)

Der Hamburger gilt in seinem Bekanntenkreis als echter Sonnenschein. “Love life and life will love you back”, ist sein Motto – und genau das erwartet er sich auch von seinem Partner. Geoutet hat er sich im Alter von 16 Jahren auf der Landstraße – was von seiner Familie ganz positiv aufgenommen wurde. Single ist er seit 2015.

15. Pascal Büchel (27)

„Ich kann auch schon mal eine richtige Bitch sein, wenn etwas nicht läuft, wie ich es möchte“, verrät der Event-Manager aus Wien. Da überrascht es nicht, dass der gebürtige Vorarlberger noch nie eine längere Beziehung hatte. Besonders sexy findet er Männer mit einem guten Job.

16. Robert Rottensteiner (29)

Der Stylist aus Kärnten wohnt seit Jahren in Berlin. „Im Job bin ich immer total professionell, aber im privaten Leben lass ich Sachen dahinschweifen – österreichische Gemütlichkeit“, sagt er heute über sich. Er ist seit wenigen Monaten Single.

17. Robin Eichinger (27)

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ kam Robin 2015 bis ins Viertelfinale. Seitdem verdient der Student seinen Lebensunterhalt als Sänger. „Mein Freund darf ruhig der Mann sein und ich sein Junge“, sagt er über sein Beuteschema. Sein Coming Out hatte er mit 18 – zuerst bei Freunden, ein Jahr später in der Familie. Seit 2018 ist er Single.

18. Sam Dylan (28)

„Das schwule Leben ist ein bisschen wie Hollywood, jeder treibt’s mit jedem, ausser ich. Bei Sexdates bin ich raus“, gibt sich der Influencer aus Cloppenburg selbstbewusst. Single ist er seit 2016. Dass er schwul ist, war für ihn nie ein Problem. Geoutet wurde er von einem Mann, dessen Gefühle er nicht erwidern konnte.

19. Sebastian H. (33)

Er hat seinen Job als Teammanager in einem Telekom-Konzern an den Nagel gehängt, um sein Leben der Bühne zu widmen. Als „Basti Fantasti“ tritt er als Stripper, Gogo-Tänzer und Drag-Queen auf. Sein Coming Out hatte er mit 16 Jahren, seine letzte Beziehung endete 2017.

20. Simon Goga (32)

Ein wahres Bild von einem Mann ist der Personal Trainer, Gogo-Tänzer und Model aus Köln. Dabei weiß er: „Es kommt auf das Innere an“. Bei „Deutschland sucht des Superstar“ bekam er in der 11. Staffel bereits nach sechs Sekunden von allen vier Juroren ein Nein. Single ist er seit 2016.