Mittwoch, 29. Mai 2024
HomeMedienStreamingQueerer Zuwachs im "Forsthaus Rampensau"

Queerer Zuwachs im „Forsthaus Rampensau“

Am 12. Oktober startet auf ATV die zweite Staffel von „Forsthaus Rampensau“. Nun steht fest: Auch ein queeres Paar wird um den Hauptpreis kämpfen.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Es war die Quotenüberraschung des Vorjahrs: Die ATV-Realityshow „Forsthaus Rampensau“. Zehn Paare kämpften weit weg von der Zivilisation um 20.000 Euro Preisgeld – und lassen sich dabei rund um die Uhr filmen. Am 12. Oktober startet die zweite Staffel, und langsam werden auch die einzelnen Kandidatenpaare bekannt. Mit dabei sind auch zwei altbekannte queere Charaktere aus dem ATV-Universum.

Tamara und Alex: Vom Gemeindebau ins Forsthaus

So kämpfen unter anderem die 53 Jahre alte trans Frau Tamara und ihr 13 Jahre jüngerer Ex-Freund Alex, beide bestens bekannt aus der ATV-Serie „Wir leben im Gemeindebau“ um den Titel „Rampensau 2023“ und das damit verbundene Preisgeld. Eine explosive Paarung, schließlich haderte Tamara lange mit ihrer verschmähten Liebe – und bei den Spielen müssen beide am gleichen Strang ziehen.

Tamara fliegen die „Gemeindebau“-Fanherzen zu, weil sie mit ihrer Transgeschlechtlichkeit offen umgeht – nur der Mann fürs Leben fehlt ihr noch. Alex hat unterdessen mit seinen Bekannten Hansi und Michi die „Drei Fragezeichen aus dem Gemeindebau“ gegründet und erlebt so allerlei Abenteuer des Alltags.

- Werbung -

Wie gut kommt Tamaras direkte Art bei den anderen Bewohnern an?

Für die trans Frau ist der Einzug ins Forsthaus Rampensau nicht gerade einfach. „Ich wohne normalerweise allein. Mit so vielen Menschen auf engem Raum, da hoffe ich, dass ich mit meiner konsequenten, kompromisslosen und direkten Art trotzdem mit allen auskomme“, gesteht sie.

Michi sieht das einfacher. Der Kämpfer für queere Rechte meint: „Ich bin ein bunter Hund und so ziehe ich auch in den Farben des Regenbogens ins Forsthaus ein. Mein Ziel ist gar nicht so sehr der Titel – ich will einfach entertainen.“

Cathy Lügner, Satans Bratan und TWM-Stars unter den Kandidat:innen

Die anderen teilnehmenden Paare, die von ATV schon bekanntgegeben wurden, sind Mörtel-Ex Cathy Lugner und Tennis-Bad-Boy Daniel Köllerer, TikToker Erik alias „Satans Bratan“ und sein Kumpel Mio, das „Teenager werden Mütter“-Paar Petra und Miguel, Reality-TV-Stars Vanessa Mariposa und Sanja Alena, ATV-Bauer Marius Engelbert und sein Musikerkollege Schlager-Rapper Stefan.

Ausgestrahlt wird die erste Sendung der zweiten Staffel von „Forsthaus Rampensau“ am 12. Oktober um 20.15 Uhr auf ATV und im Streaming-Service Joyn. Gedreht wurde von 1. bis 21. Juni auf der rund 300 Jahre alten „Dieschgerbrentl“-Hütte im Kärntner Lavanttal.