Mittwoch, 19. Juni 2024
HomeNewsStars & PromisBillie Eilish: "Danke, dass ihr mich um elf am Vormittag am Roten...

Billie Eilish: „Danke, dass ihr mich um elf am Vormittag am Roten Teppich geoutet habt“

US-Sängerin Billie Eilish hat am Samstag das bestätigt, was sie eigentlich für offensichtlich gehalten hat: Dass sie Männer und Frauen liebt - und fragt: „War das nicht offensichtlich?“

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Die Geschichte beginnt mit der aktuellen Ausgabe des US-Magazins Variety . Auf dem Cover: Billie Eilish. In einem ausführlichen Interview spricht die 21-Jährige über viele Themen – den öffentlichen Druck, den sie seit ihrem ersten Hit im Alter von 13 Jahren empfindet oder die Unsicherheit über das eigene Aussehen.

Zwei Nebensätze machen weltweit Schlagzeilen

Doch Schlagzeilen machen zwei Nebensätze, in denen sie zum ersten Mal über ihre Liebe zu Frauen spricht: „Ich liebe sie so sehr. Ich liebe sie als Menschen. Ich fühle mich als Mensch zu ihnen hingezogen“, sagt sie: „Ich fühle mich wirklich zu ihnen hingezogen.“

Ein kleiner Nebensatz, aus dem eine große Sache wird. Die Autorin beginnt in ihrem Artikel zu sinnieren, wie beiläufig Eilish eine Information erwähnt, die für viele berühmte Menschen früherer Generationen mit enormen Risiken verbunden war. Und auf die auch andere Journalist:innen aufmerksam werden.

- Werbung -

„War das nicht offensichtlich?“

Bei einer Variety-Veranstaltung am Samstag in Los Angeles, bei der die Sängerin eine Auszeichnung entgegen nehmen sollte, fragen Reporter:innen Billy Eilish schließlich, ob sie geplant hatte, sich in dem Interview öffentlich zu outen. „Nein“, sagte die 21-Jährige etwas irritiert: „Ich habe irgendwie gedacht: ‚War das nicht offensichtlich?‘“

Eilish dachte nicht daran, dass die Leute noch nicht wussten, dass sie auch Frauen liebt. „Ich denke halt: ‚Warum können wir nicht einfach existieren?‘ Ich mache das schon einige Zeit und habe einfach nur nicht darüber gesprochen. Ups!“, sagte sie der versammelten Presse.

Über Instagram macht Billie Eilish ihrem Ärger Luft

Und weil das Thema daraufhin noch größer wurde, wandte sich Billie Eilish über Instagram an ihre Fans: „Danke Variety für meinen Preis und auch dafür, dass ihr mich um 11.00 Uhr vormittags am Roten Teppich geoutet habt, anstelle über irgendetwas anderes zu reden, was wichtig ist.“

Und sie stellt klar: „Ich mag Burschen und Mädchen, lasst mich damit alleine bitte, ernsthaft, wen interessiert ‚für wen ich gemacht wurde‘“. Mittlerweile hat das Posting fast 3,5 Millionen Likes und fast 20.000 Kommentare.

Bis jetzt hatte Billie Eilish auch Beziehungen zu Männern bestätigt, im Mai hatte sie die Trennung von ihrem damaligen Freund Jesse Rutherford bekannt gegeben.