Elton John beim Gay Pride 07 in Moskau?

Heuer wurden die Teilnehmer des Moskauer Gay Pride von Rechtsradikalen verprügelt - nächstes Jahr könnten sie prominente Rückendeckung bekommen

Sir Elton John will nächstes Jahr zum Moscow Gay Pride kommen – aber nicht alleine: Er möchte auch die Pet Shop Boys und die Scissor Sisters mitnehmen. Die Organisatoren der Moskauer Parade sind begeistert: „Wir wollen Dich“, heißt es in einer ersten Reaktion.

Sir Elton war 2005 einer der Mitunterzeichner bei einem Aufruf gegen die wachsende Homofeindlichkeit in Europa. Heuer hatte der Moskauer Oberbürgermeister die Parade verboten, mit Unterstützung von internationalen Aktivisten wagten sich die Teilnehmer doch auf die Straße. Dort wurden sie dann von Rechtsradikalen angegriffen. Unter den Opfern auch der Deutsche Politiker Volker Beck von den Grünen und HOSI-Wien-Generalsekretär Kurt Krickler.