St. Gallen: HIV-Tests in der Sauna

Im St. Galler Badehaus "Mann-o-Mann" ließen sich auch 25 Saunabesucher gegen 50 Franken (rund 25 Euro) Selbstkosten freiwillig auf HIV und Syphilis testen. Die gute Nachricht: Alle Tests waren HIV-negativ. Mit den Tests vor Ort will die Aids-Hilfe näher an die Betroffenen herankommen – schließlich hat sich die Infektionsrate bei homosexuellen Männern in den letzten drei Jahren verdoppelt. Künftig sollen solche Tests monatlich durchgeführt werden.