„The Bubble“ jetzt auf Video

Das DVD-Label Pro-Fun hat sein aktuelles Programm an schwulen und lesbischen Filmen bekannt gegeben. Den Anfang machen heute das französische Doku-Drama „Cowboy Forever“ sowie  amerikanische Drama „Gymnast – Bande der Liebe“. Nächste Woche folgt der Thriller „Cam Chat“. Der vierte Titel, „The Bubble“, wurde beim heurigen „identities“-Festival gleich zweimal im Programm gezeigt. Das israelische Drama wird am 30. November 2007 veröffentlicht.

Alle vier Filme erscheinen zeitgleich als Leih- und Kauf-Version und sind mit einer Reihe von Extras wie Trailern und Featurettes ausgestattet. Besonders umfangreiches Bonusmaterial bietet „Cowboy Forever“, dessen Extras eine Laufzeit von fast zwei Stunden haben. Alle Filme sind in der jeweilen Originalsprache.