Sonntag, 3. März 2024
HomeNewsStars & PromisHeath Ledger ist tot

Heath Ledger ist tot

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Der „Brokeback Mountain“-Star Heath Ledger ist tot. Der erst 28-jährige Australier wurde in seiner Wohnung in New York gefunden. Die Todesursache ist noch unklar. Die Polizei schließt Fremdverschulden aus, allerdings wurden in seinem Zimmer Schlaftabletten gefunden. Der „Brokeback Mountain“-Star sei von der Haushälterin tot aufgefunden worden, die die Behörden alarmiert habe, sagte Polizeisprecher Paul Browne.

Pillen seien quer über das Zimmer verstreut gewesen. Aus Ermittlerkreisen hieß es, es sei noch zu früh, um von einer Überdosis oder gar einem Selbstmord sprechen zu können. Eine Autopsie soll nun Klarheit bringen. Der Online-Dienst TMZ.com will von Freunden Ledgers wissen, dass er ein Suchtproblem hatte. Allerdings sei er seit über einem Jahr clean gewesen. Offiziell war von Drogenproblemen Ledgers nichts zu hören, im Gegensatz zu andern Schauspielkollegen galt er eher als „Saubermann“.

Mit seiner „Brokeback Mountain“-Kollegin Michelle Williams hat Ledger eine zwei Jahre alte Tochter. Das Paar hatte sich bei den Dreharbeiten kennengelernt, trennte sich aber im vergangenen Jahr. Zuvor war Ledger mit den Schauspielerinnen Heather Graham und Naomi Watts liiert gewesen.
Mit „Brokeback Mountain“ war Ledger für den Oscar nominiert. Zuletzt war er in der Bob-Dylan-Biografie „I’m Not There“ auf der Leinwand zu sehen. An der der Seite von Matt Damon hatte er in Terry Gilliams „Brothers Grimm“ den Jake verkörpert, in „Casanova“ des schwedischen Regisseurs Lasse Hallström spielte er die Titelrolle. In Hollywood drehte er 1998 die Komödie „Zehn Dinge, die ich an dir hasse“. In der nächsten Batman-Folge „The Dark Knight“ spielt Hedger an der Seite von Christian Bale den Joker.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner