Freitag, 14. Juni 2024
HomeAllgemeinCynthia Nixons Freundin wurde Mutter

Cynthia Nixons Freundin wurde Mutter

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Gute Nachrichten gibt es aus New York: „Sex and the City“-Schauspielerin Cynthia Nixon und ihre Partnerin Christine Marinoni wurden Mütter!

Wie eine Sprecherin von Nixon bestätigte, hat Marinoni am 7. Februar einen Sohn zur Welt gebracht. Er heißt Max Ellington Nixon-Marinoni, ihm und seiner leiblichen Mutter geht es gut.

Die 44-jährige Nixon und die ein Jahr jüngere Marinoni haben sich im Jahr 2004 kennengelernt und 2009 ihre Verlobung bekanntgegeben. Heiraten wollen sie aber erst, wenn die Ehe in New York auch für Lesben und Schwule geöffnet wird. Aus der Beziehung mit dem Lehrer Danny Mozes bringt Nixon bereits zwei leibliche Kinder mit in die Beziehung: Die 14-jährige Samantha und den 8-jährigen Charles.