Thomas Prehsl ist ‚Mister Bear Austria 2014‘

Österreich hat seinen ersten Mister Bear: Bei der Wahl beim „Pittbull“-Clubbing am Freitag konnte Thomas Prehsl die Jury von sich überzeugen – er darf sich nun „Mister Bear Austria 2014“ nennen.

Der neue Mister Bear Austria ist fest in der Bärencommunity verankert: In der Wiener Szene ist Prehsl als Chef der „Apollo-Sauna“ bekannt. Dort gibt es auch einmal die Woche einen Bären-Abend – bei dem Saunagäste ab 100 Kilo Gratis-Eintritt haben.

„Danke für Eure Stimmen – ich bin so glücklich, der erste Mister Bear Austria zu sein“, freute sich Prehsl dann auch auf Facebook über seinen gerade erworbenen Titel.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Mail Conrath, dem derzeit amtierenden deutschen Mister Bear. Er führte sexy und mit Charme durch die Wahl und war auch noch als DJ tätig. Insgesamt stellten sich acht Kandidaten der Wahl.

Unterm Strich war die Wahl zum „Mister Bear Austria“ also eine gelungene Bereicherung der österreichischen Szene – und ein starkes Lebenszeichen der behaarten Männer innerhalb der schwulen Community.