Samstag ‚Together‘ im Aids Hilfe Haus Wien

Am Samstag ist es wieder soweit: Im Wiener Aids Hilfe Haus findet das „Together“ statt: Feiern unter dem Zeichen des Red Ribbons.

Auch dieses Jahr gibt es anlässlich des Weltaidstages wieder ein buntes Programm, durch das Ö3-Moderatorin Silvia Graf führen wird. Der bekannte Schauspieler und Regisseur Hubsi Kramar wird die Rede der dänischen Aids-Foundation halten, weiters gibt es ein Styling-Corner von Karin van Vliet. Getanzt wird auf einem eigenen U4-Discofloor, die Musik kommt unter anderem von DJ Kevin Neon.

Weitere künstlerische Höhepunkte sind der Auftritt der „Großen Chance“-Gewinnerin Christine Hödl, des niederländisch-deutschen Entertainers Sven Ratzke und der österreichischen Combo „POP:SCH“.

Fas Aids Hilfe Haus hat eine lange Tradition im Abhalten von rauschenden Festen. Ziel dieser Feste ist es nicht unbedingt, Spenden zu sammeln: Das Team des Hauses möchte die Schwellenangst nehmen und Leute ansprechen, die sonst nicht ins Haus kommen würden. So will man zeigen, dass das Aids Hilfe Haus ein „freundliches offenes Haus für jedermann ist und nicht ein Krankenhaus mit dementsprechendem Flair“, wie es seitens der Aids Hilfe Wien heißt..

Mittlerweile finden die Feste auf vier Stockwerken statt, mit drei Bars und 2 Dancefloors, einer davon mit Bühne. Die Einnahmen kommen zur Gänze der Aids Hilfe Wien zugute.

Links zum Thema