Der französische Detektiv Claude Bocquillon ist zurück

Als das Wasser der Brunnen im südfranzösischen Anduze plötzlich rot ist, denkt die Polizei zunächst an einen dummen Streich. Doch Privatdetektiv Claude Bocquillon hat bereits eine dunkle Vorahnung – die sich schon bald bewahrheiten sollte: Ein totes Kalb vor der Kirche und eine Heuschreckenplage geben der Geschichte ihre biblische Dimension. Doch dann werden zwei Burschen entführt. Bocquillon stellt seine eigenen Nachforschungen an – und bald darauf steckt er tiefer in dem Fall, als es ihm lieb sein kann. Denn die Polizei findet Indizien, die den Verdacht auf den Privatdetektiv selbst lenken…

Es ist der zweite Fall von Claude Bocquillon – und auch diesmal muss er einen Fall lösen, dessen Spannung kaum zu überbieten ist. Der Privatdetektiv muss ganz schön leiden, und die Geschichte nimmt viele überraschende Wendungen. Die Schicksalsschläge, die der Held in diesem Fall einstecken muss, machen ihn lebendiger und sind ein guter Kontrast zum leichten französischen Flair aus Sonne, gutem Essen und Meer.

„Die Zehn Plagen – Ein Fall für Claude Bocquillon“ von Laurent Bach bei amazon bestellen

„Die Zehn Plagen – Ein Fall für Claude Bocquillon“ von Laurent Bach bei Bruno’s bestellen

Links zum Thema