Montag, 27. Mai 2024
HomeAllgemeinHelmut Berger heiratet Florian Wess in Ibiza

Helmut Berger heiratet Florian Wess in Ibiza

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Überraschende Wendung im Liebesleben von Helmut Berger: Kurz nach dem Opernball hat sich der 71-jährige Ex-Filmstar noch öffentlichkeitswirksam von seinem 37 Jahre jüngeren Partner, dem Designer Florian Wess getrennt. Morgen, Samstag, wollen die beiden Männer heiraten.

„Ich brauche nun auch Pflege und Florian umsorgt mich wie einen Augenstern. Pflege ist für mich die höchste Form der Liebe. Liebe ist für jemanden anderen aufzugeben. Was kann ein alter Kerl wie ich sich anderes wünschen? Und deshalb stecke ich ihm morgen den Ring an den Finger – als Zeichen er ist mein!“, erklärt der ehemalige Liebling des Jet-Set der „Bild“-Zeitung seine Einsicht. So versöhnte er sich mit dem 34-Jährigen und machte ihm gleich einen Heiratsantrag.

Die Eheringe stammen vom Juwelier Fabrini, sind aus Weißgold und eine Spezialanfertigung nach den Plänen der Designerin Susanne Forstender. Geheiratet wird in Spanien. Herzogin Sylvia Serra Di Cassano, eine gute Freundin von Helmut Berger, stellt dem Paar dafür ihre Finca auf der Insel Ibiza zur Verfügung.

- Werbung -

Doch dabei gibt es ein kleines Problem – denn eigentlich ist Helmut Berger noch verheiratet. Im Jahr 1994 gab er der Italienerin Francesca Guidato das Ja-Wort – und auch, wenn die beiden schon lange getrennt sind, ist diese Ehe nach wie vor aufrecht. „Als ich die Scheidung wollte, war ihr Plan mich über den Tisch zu ziehen. Jetzt lasse ich mich nicht scheiden, wenn es mir schlecht geht, muss sie für mich aufkommen“, erzählt Berger.

Trotzdem will er seinen Florian heiraten: Die Eheschließung morgen sei „so echt, dass ich mich vor Gott oder das Universum stelle und noch einmal sage: Hier bin ich, du da oben meine es jetzt gut mit mir und dem Florian! Und überhaupt – zu wem passt ein bisschen Bigamie besser als zu mir?“

Was allerdings gegen eine rechtlich verbindliche Ehe spricht, ist allerdings die Tatsache, dass kein Standesbeamter die Trauung vornehmen wird, sondern die bekannte Berliner Drag-Queen Nina Queer.

Bei der Hochzeit ebenfalls dabei sind werden Florians Vater Arnold und sein Onkel Oskar, die als „Botox Boys“ in Deutschland zu einiger Bekanntheit gekommen sind. Sie sollen – gemeinsam mit Christina Lugner – die Trauzeugen des ungleichen, aber wieder frisch verliebten Paares sein. Zum Feiern stehen angeblich bereits 100 Flaschen Champagner bereit.