Mittwoch, 17. April 2024
HomePolitikEuropaNun doch: Wladimir Putin ruft Elton John wirklich an

Nun doch: Wladimir Putin ruft Elton John wirklich an

Russischer Präsident lädt Sänger zu einem gemeinsamen Gespräch ein

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Nun ist es doch passiert: Der russische Präsident Wladimir Putin hat den britischen Popstar Sir Elton John angerufen und zu einem gemeinsamen Gespräch eingeladen. Das hat Kreml-Sprecher Dimitri Peskow nun offiziell bestätigt.

In einem Interview mit der BBC hatte der Sänger vor kurzem gesagt, gerne mit Putin persönlich über das Gesetz gegen „Homo-Propaganda“ zu sprechen. Daraufhin wurde er tatsächlich angerufen – allerdings von zwei russischen Fernseh-Komikern, die vorgaben, der russische Präsident zu sein.

Putin sagte Elton John, wie beliebt er in Russland sei

Für diese Aktion hat sich Putin nach Angaben von Beskow bei Elton John nun entschuldigt: „Putin hat angerufen und gesagt: ‚Ich weiß, sie wurden das Opfer eines Telefonscherzes. Fühlen sie sich von diesen Beiden nicht angegriffen, sie sind harmlos, auch wenn das ihr Verhalten sicher nicht rechtfertigt.‘ Dann sagte Putin, er wisse, was für ein beliebter Künstler Elton John sei, und wenn es sein Zeitplan erlaube, wäre er bereit, ihn zu treffen und jedes Thema zu besprechen, das ihn interessiere“.

- Werbung -

Kenner der Situation in Russland wie der „Moscow Pride“-Organisator Nikolai Alexejew bezweifeln, dass der Telefonscherz der beiden Komiker ohne Wissen des Kremls geschehen konnte. In dem Gespräch bat der falsche Putin Elton John unter anderem, bei einer Lesben- und Schwulenparade in Moskau teilzunehmen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner