Schwimm-WM in Budapest: Tom Daley ist Weltmeister

Der offen schwule Ausnahmesportler holt die Goldmedaille im 10-m-Turmspringen

Tom Daley
Tom Daley/Instagram

In Budapest hat sich der offen schwule Turmspringer Tom Daley am Samstag bei der Schwimm-WM die Goldmedaille im Zehn-Meter-Springen gesichert. Der 23-jährige Brite erreichte mit 590,95 Punkten eine neue Bestleistung und gewann knapp vor Olympiasieger Chen Aisen aus China, der 585,25 Punkte erreichte.

Nach dem Flop bei Olympia kann sich Daley jetzt durchsetzen

Für Daley ist diese Goldmedaille eine Genugtuung: Bei den Olympischen Sommerspielen letztes Jahr in Rio war er unerwartet bereits im Halbfinale ausgeschieden. Es war das dritte Mal, dass er eine Einzelmedaille bei Olympia verpasste. „Es war ein hartes Jahr und ich musste den Wettkampf in Rio verdauen. Ich bin so froh, wie es passiert ist“, so Daley nach seinem Sieg zur BBC.

Für den Briten ist es der erste große Einzeltitel seit acht Jahren: Tom Daley hat bei der Weltmeisterschaft 2009 im Zehn-Meter-Turmspringen als 15-Jähriger überraschend Gold gewonnen. Damit ist er der jüngste Weltmeister in dieser Disziplin. Mit der britischen Mannschaft konnte er 2015 die Goldmedaille im Teambewerb sichern, ein Jahr später bekam er mit seinem Partner Daniel Goodfellow Bronze im Synchronspringen bei den Olympischen Spielen in Rio.

Im Mai hat er seinen Partner Dustin Lance Black geheiratet, jetzt geht’s in die Flitterwochen

Der 23-Jährige steht seit seiner Kindheit in der Öffentlichkeit. Er hat sich 2014 als schwul geoutet, nachdem er ein halbes Jahr zuvor gesagt hatte, bisexuell zu sein. Er ist in einer Beziehung mit dem 20 Jahre alten Oscar-Gewinner und Drehbuchautor Dustin Lance Black. Die beiden Männer haben diesen Mai im englischen Devon geheiratet.

Dem entsprechend gratulierte Daley auch sein Mann, der ebenfalls nach Budapest gekommen war. „Ich könnte dich nicht mehr lieben oder stolzer auf dich sein. Ich lass‘ jetzt den Texaner raushängen und sage ‚Holy Cow‘! Mein Mann ist Weltmeister. Jetzt lass uns in die Flitterwochen fahren. Ich liebe dich“, schrieb Dustin Lance Black auf Instagram. Auch Daley freute sich auf der Sozialen Plattform darauf, mit seinem Mann nun in die Flitterwochen fahren zu können.