Keine Hochzeit wie jede andere: Morgen heiratet Guido Maria Kretschmer auf Sylt

Nach 33 Jahren Beziehung: Der schwule Designer ist sich seiner Vorbildwirkung bewusst

Guido Kretschmer und Frank Mutters
VOX/Christopher Puttins

Morgen ist es soweit: Modeschöpfer und Moderator Guido Maria Kretschmer heiratet nach 33 Jahren Beziehung seinen Partner, den zehn Jahre älteren Maler Frank Mutters. Stattfinden wird das große Fest an einem Strand auf der Nordseeinsel Sylt, eingeladen sind etwa 200 enge Freunde und Familienmitglieder.

Der bunte Freundeskreis von Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters gibt sich ein Stelldichein

„Uns beide verbindet die Liebe zur Nordsee“, verriet Kretschmer im März der Illustrierten Gala. Details über die Gästeliste gibt es nicht –man weiss nur, dass bei der Hochzeit „viele Menschen, die man vielleicht aus den Medien kennt“ dabei sein werden. Seinen Freundeskreis beschreibt Guido Maria Kretschmer als bunt, „von völlig explodiert und verrückt bis hin zu schwer intellektuell“.

Und dass die Gäste, die ihnen wichtig sind, auch kommen, ist dem Paar auch etwas wert: „Wenn jemandem die Anreise zu aufwendig ist, unterstützen wir unsere Freunde gern. Auch falls das Geld fürs Ticket knapp wäre“, so Kretschmer und Mutters.

Kein Dresscode: Es soll eine lässige Party sein – mit einer wichtigen Botschaft

Dresscode wird es an dem großen Tag auf jeden Fall keinen geben. „Da muss sich keiner aufrüschen. Ich finde diese schneeweißen Hochzeiten mühsam und will eine lässige Party“, verriet der Designer im Juli dem Bahn-Magazin DB Mobil.

Dabei ist Kretschmer durchaus bewusst, dass seine Eheschließung etwas Besonderes ist: „Ich habe eine gewisse Vorbildfunktion – vielleicht trauen sich andere eher, wenn ich diesen Schritt wage“. Man denke, gleichgeschlechtliche Ehen seien mittlerweile normal, so der „Shopping Queen“-Moderator. „Aber wirklich häufig sieht man es nicht, auch nicht bei Prominenten. Ich bekomme viel Post zu diesem Thema“, so Kretschmer. Darum will er auch anderen gleichgeschlechtlichen Paaren mit seiner Hochzeit Mut machen.

Unterstützung bekommt er dabei von seinem Verlobten. „Das ist ein Zeichen, finde ich. Ich finde, da haben alle für gekämpft und über Jahrzehnte genau daraufhin gearbeitet und ich denke, um das auch wirklich gutzuheißen, sollten wir das auch wirklich tun“, so Mutters schon im letzten Jahr gegenüber der RTL-Sendung Exklusiv.

Die Eheringe hat das Brautpaar gemeinsam gestaltet, für die perfekte Form gab es einen Personal Trainer

Die Eheringe haben Kretschmer und sein zehn Jahre älterer Partner gemeinsam mit einer Juwelierkette gestaltet – es scheint also möglich, dass der Designer auch diese noch vermarktet. „Ich finde es schön, wenn man etwas hinein schreibt, ‚Forever in Love‘ zum Beispiel“, sagte er dem Privatsender RTL über die Wahl der Ringe.

Der Antrag war übrigens nicht romantisch, verrät Guido Maria Kretschmer: „Das war nicht der klassische Antrag mit Hinknien und ‚Schatz, möchtest du mich heiraten?‘“, erklärt er. Stattdessen haben die beiden an einem gemütlichen Abend über eine mögliche Hochzeit gesprochen. Kretschmer und Mutters sind bereits 2012 eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingegangen.

Um am schönsten Tag im Leben in Hochform zu sein, hat Kretschmer extra einen eigenen Personal Trainer engagiert: „Ich hoffe, dass ich in Kleidergröße 48 auftrumpfen werde“, so Kretschmer mit einem Augenzwinkern. Was er genau anziehen wird, verrät er noch nicht. Nur eines ist klar: „Keinesfalls in weiß“, wie er der Gala bereits im Oktober letzten Jahres verraten hat.