Mittwoch, 21. Februar 2024
HomeMedienFernsehenTwenty4Tim: Erster Fixkandidat für das RTL-Dschungelcamp?

Twenty4Tim: Erster Fixkandidat für das RTL-Dschungelcamp?

Im Jänner lädt RTL wieder ins Dschungelcamp - und langsam brodelt die Gerüchteküche, wer für die Mutter aller Reality-Shows nach Australien fliegt. Einer Zeitung zufolge ist der offen schwule Influencer und Musiker Twenty4Tim ein Fixstarter.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

„Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ gilt als Olymp im deutschen Reality-Show-Universum. Jenen zwölf Kandidat:innen, die sich zwei Wochen im australischen Dschungel bewähren, ist auch nach der Show jede Menge Aufmerksamkeit sicher – und damit auch lukrative Verträge.

Twenty4Tim: Von der Spitze der Charts in den australischen Dschungel?

Im Jänner geht es wieder nach Australien – und langsam gibt es die ersten Gerüchte, wer ins RTL-Dschungelcamp einziehen soll. Nun will die deutsche Boulevardzeitung Express den ersten Kandidaten enthüllt haben: Es handelt sich um Twenty4Tim, offen schwuler Influencer und Musiker.

Erst im September schaffte es Twenty4Tim mit seinem Debütalbum an die Spitze der deutschen Charts. Titel wie „Hot or Not“, „Icecream“ oder „Gönn dir“ landeten auf dem ersten Platz der Singlecharts. Nun soll er die Verträge für die bekannteste Reality-Show im deutschen Sprachraum unterschrieben haben.

- Werbung -

Schon im Vorjahr war Twenty4Tim ein heißer Kandidat für den Dschungel

Eigentlich wäre Tim Kampmann, wie der 25-Jährige mit bürgerlichem Namen heißt, der Zeitung zufolge schon im letzten Jahr dabei gewesen. Auf TikTok veröffentlichte er zum Start der letzten Staffel ein Video mit dem Text „Ganz Deutschland denkt, du bist im Dschungelcamp, aber RTL hat’s sich anders überlegt.“

Nun dürfte es aber geklappt haben, der Vertrag soll unterschrieben sein. Eine offizielle Bestätigung vom Künstler oder seinem Manager gibt es dafür allerdings nicht- würden dann doch Vertragsstrafen von RTL drohen. 

RTL schweigt – inzwischen kursieren die nächsten Namen…

Ähnlich auch die Antwort von RTL. Mehr als der Standard-Satz „Zu Spekulationen äußern wir uns nicht. Die Kandidatinnen und Kandidaten der kommenden Staffel von ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus‘ geben wir rechtzeitig bekannt“ ist dem Kölner Sender nicht zu entlocken.

Laut dem Express stehen noch drei weitere Promis auf der RTL-Wunschliste für das Dschungelcamp: Reality-Star Emmy Russ, „Bachelor“-Kandidatin Franziska Temme – und der schwule Reality-Profi Rafi Rachek. Für den 33-Jährigen wäre es die erste TV-Show nach seiner Ausbildung zum Rettungssanitäter.