Freitag, 1. März 2024
HomeFamilieEhe und PartnerschaftThailand steht vor der Öffnung der Ehe

Thailand steht vor der Öffnung der Ehe

Auch, wenn Thailand als LGBTI-freundlich gilt: Rechtlich waren queere Menschen nicht abgesichert. Das dürfte sich unter der neuen Regierung nun ändern.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Thailand könnte schon bald als drittes Land Asiens die Ehe für alle öffnen. Wie lokale Medien berichten, hat das Kabinett des neuen Ministerpräsidenten Srettha Thavisin heute einen entsprechenden Gesetzesentwurf gebilligt. Bis jetzt haben in Asien nur Taiwan und Nepal die Ehe für schwule und lesbische Paare geöffnet.

Das Gesetz soll künftig geschlechtsneutral formuliert werden

Demnach sollen schwule und lesbische Paare nach der Hochzeit die gleichen Rechte und Pflichten bekommen wie heterosexuelle Paare. Derzeit gibt es in Thailand für gleichgeschlechtliche Paare nur ein Lebenspartnerschaftgesetz, das den Partnern aber nicht volle Rechte garantiert.

Für die Öffnung der Ehe sollen geschlechtsspezifische Worte wie „Ehefrau“ oder „Ehemann“ aus den entsprechenden Stellen des Zivilgesetzbuchs gestrichen werden. Sie sollen durch geschlechtsneutrale Begriffe wie „Verlobte“ oder „verheiratete Paare“ ersetzt werden, erklärte Vizeregierungssprecher Karom Polpornklang.

- Werbung -

Im Dezember soll die Regierungsvorlage im Parlament diskutiert werden. Die größte Oppositionspartei, die Move-Forward-Partei, die als stärkste Kraft im Parlament bei der Regierungsbildung ausgebootet werden war, unterstützt die Öffnung der Ehe ebenfalls.

Auch mehr Rechte für trans Menschen möglich

Zusätzlich hat die Regierung in Bangkok, die erst seit September im Amt ist, einen möglichen Gesetzesentwurf angekündigt, der trans Menschen die amtliche Änderung ihres Geschlechts ermöglicht. Auch soll Prostitution entkriminalisiert werden.

Obwohl Thailand als offen gegenüber der queeren Community gilt und auch eines der beliebtesten Reiseziele für LGBTI-Tourist:innen ist, war die rechtliche Lage für sexuelle Minderheiten nicht zufriedenstellend. Das dürfte sich mit der aktuellen Regierung, die ein Militärregime ablöst, ändern.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner