Freitag, 1. März 2024
HomeNewsChronik Reizgas-Angriff in queerer Bar: Wer kennt diesen Jugendlichen?

[Fotos] Reizgas-Angriff in queerer Bar: Wer kennt diesen Jugendlichen?

Anfang Juni hat ein Unbekannter eine Pfefferspray-Attacke in einer Berliner Queer-Bar verübt - nun sucht die Polizei mit Fahndungsfotos nach dem bisher Unbekannten.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum 4. Juni gegen 2.30 Uhr in der „Tipsy Bear“-Bar in der Eberswalder Straße in Prenzlauer Berg: Zwei Männer wollten das Lokal betreten. Als ihnen gesagt wurde, dass es sich um eine queere Bar handelt, soll es zum Streit gekommen sein, bei dem das Personal homophob beschimpft wurde.

Tatverdächtiger Tipsy Bear Bar
Polizei Berlin

Nach den Beschimpfungen kam das Reizgas

Dann habe einer der beiden unerwünschten Gäste ohne Vorwarnung Pfefferspray in dem Lokal versprüht, so die Polizei. Dabei wurden ein 25 Jahre alter Mitarbeiter der Bar und ein 34-jähriger Gast verletzt und mussten später von der Rettung versorgt werden. Der Tatverdächtige und sein Begleiter konnten nach dem Vorfall unerkannt in Richtung der U-Bahn-Station Eberswalder Straße flüchten.

Nachdem die Fahndung der Polizei nach dem Tatverdächtigen bis jetzt nicht den erwünschten Erfolg brachte, bittet das zuständige Landeskriminalamt Mitte nun die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Mann. Er soll 18 bis 20 Jahre alt sein, schlank, und spricht deutschen Jugendslang mit Akzent.

- Werbung -

Wer kennt den Gesuchten oder hat Informationen über ihn?

Die Ermittler:innen wollen wissen, wer Angaben zu Identität beziehungsweise Aufenthaltsort des Gesuchten machen können oder ihn vor, bei oder nach der Tat gesehen hat. Auch für weitere sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Tatverdächtigen sind die Beamt:innen dankbar. 

Tatverdächtiger Tipsy Bear Bar
Polizei Berlin

Hinweise nehmen das Landeskriminalamt im Bayernring 44 in Berlin-Tempelhof unter der Telefonnummer +49/(0)30/4664-953528, per Telefax unter der Nummer +49/(0)30/4664-953599, per E-Mail, über die Internetwache Berlin sowie an jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Die „Tipsy Bear“-Bar ist eine alternative queere Bar in Prenzlauer Berg. Das Publikum ist sehr divers, regelmäßig finden dort auch Drag-Shows oder Karaoke-Abende statt.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner