„Little Britain“-Star lässt sich scheiden

„Little Britain“-Star Matt Lucas will nach 18 Monaten seine Lebenspartnerschaft mit dem Fernsehproduzenten Kevin McGee beenden.
“Mit Bedauern geben Matt und Kevin bekannt, dass ihre Beziehung zu Ende ist. Die Trennung erfolgte im Einvernehmen.“, heißt es von den Anwälten. Das Paar appellierte an die Presse, die Privatsphäre der bald Geschiedenen zu akzeptieren. Das Paar besitzt gemeinsam unter anderem ein Haus im Nordwesten Londons, das etwa 1,5 Millionen Pfund (fast zwei Millionen Euro) wert ist.

Der 34-jährige Lucas war insgesamt fünf Jahre mit dem 31-jährigen McGee zusammen. Im Dezember 2006 gaben sie eine große Party anlässlich der Registrierung ihrer Partnerschaft.
Bekannt wurde der 34-jährige Lucas als einer der Köpfe der BBC-Serie „Little Britain“, die er gemeinsam mit David Walliams entwickelt hat. Beide spielen sämtliche Hauptrollen. Zur Zeit drehen Lucas und Walliams gerade eine amerikanische Version der Serie.