[Videos] 50 Cent unterstützt Frank Ocean

Unerwartete Unterstützung für den offen schwulen R’n’B-Künstler Frank Ocean kommt nun von 50 Cent: In einem Interview mit dem Musiksender MTV hat ihm der Rapper seine volle Unterstützung zugesichert.

„Obama ist für die gleichgeschlechtliche Ehe. Wenn der Präsident das sagt, wer bin ich dann, dass ich eine andere Richtung einschlage?“ Mit seiner Unterstützung tut es der Rapper anderen Prominenten wie Jay-Z oder Will Smith gleich.

Und 50 Cent verteidigt seinen Kollegen gegen alle Angriffe: „Jeder, der ein Problem mit Frank Ocean hat, ist ein Idiot. Ich glaibe, Frank Ocean ist ein talentierter Künstler; ich glaube, er hat Material geschaffen, das es geschafft hat, dass ich seinen Namen kenne, dass er mich beeindruckt hat, mit Liedern wie „Novacane“.

Dass sich Ocean vor dem Erscheinen seines Albums „Channel Orange“ geoutet hat, ist für 50 Cent „revolutionär“. Über die Auswirkungen des Outings ist sich 50 Cent aber nicht sicher: „Das Ergebnis, wie beliebt die Musik jetzt wird, würde sagen, wie cool oder uncool es ist, offen zu sein. Deshalb bin ich mir sicher, dass die Lesben- und Schwulencommunity rausgehen und Frank Ocean unterstützen wird. Sie müssen es. Denn je erfolgreicher dieses Projekt wird, umso eher bringt es Leute in eine Position, um zu sagen, ‚Schau, ich bin schwul‘“, so 50 Cent.

Alle Lieder von 50 Cent jetzt einfach bei iTunes herunterladen
Alle Lieder von 50 Cent jetzt bei Apple Music herunterladen
Alle Lieder von Frank Ocean jetzt einfach bei iTunes herunterladen
Alle Lieder von Frank Ocean jetzt bei Apple Music herunterladen