Facelifting für das ‚Gugg‘

Das Vereinslokal der HOSI Wien, das „Gugg“, bekommt ein Face-Lifting: Deshalb ist es die nächsten Wochen geschlossen.

Vor drei Jahren wurde das „Gugg“ eröffnet. Nun stehen erste Renovierungsarbeiten an: Bei der Bar wird die Schallisolierung verbessert, der Veranstaltungsraum bekommt eine Klimaanlage, damit auch im Sommer Veranstaltungen in angenehmer Atmosphäre stattfinden können. Dann wird das gesamte Lokal neu gestrichen.

Für die Gäste des „Gugg“ heißt das, dass sie die nächsten zwei bis drei Wochen auf ihr Lieblingslokal verzichten müssen. Ab 4. August ist das „Gugg“ wegen der Renovierungsarbeiten vorübergehend geschlossen. Geöffnet wird es vermutlich ab dem 20. August, spätestens aber ab dem 27. August.