Dienstag, 18. Juni 2024
HomeAllgemeinSong-Contest-Karten ab 15. Dezember

Song-Contest-Karten ab 15. Dezember

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Lange haben Fans darauf gewartet – jetzt ist es offiziell: Ab Montag, dem 15. Dezember, können Fans ihre Tickets für den Eurovision Song Contest (ESC) in Wien kaufen. Punkt 9.00 Uhr geht die erste Tranche in den Verkauf, in seinen Radiosendern verlost der ORF einzelne Karten bereits vorher.

Zum Verkauf kommen Tickets für neun Veranstaltungen: Das Live-Finale, die beiden Live-Semifinale, die drei Finalshows für die Jury am Vorabend der jeweiligen Live-Show und die „Family Shows“ am Nachmittag – quasi die Generalproben.

Die Tickets für den Song Contest werden in sechs Kategorien angeboten. Es gibt Stehplätze, Sitzplätze in den Kategorien A bis D und Plätze der „Gold-Kategorie“. Die günstigste Karte ist ein Sitzplatz der Kategorie D bei der Semifinal-Family-Show um 19 Euro, das teuerste Ticket ist eine Karte der Gold-Kategorie fürs Finale – es kostet 390 Euro.

- Werbung -

Erhältlich sind die Karten für den Eurovision Song Contest in Wien ab 15. Dezember bei oeticket, dem offiziellen Ticketpartner des ORF. ESC-Fans aus Österreich können ihre Karten außerdem direkt bei der Vorverkaufsstelle der Wiener Stadthalle kaufen – persönlich beim Haupteingang oder über die Webseite der Stadthalle.

Wer die Karten jetzt kauft, bekommt übrigens nur eine Bestätigung. Die fälschungssicheren Tickets selbst werden kurz vor dem Song Contest per Post zugestellt.

Wer am Montag nicht zu seinen Karten für den Eurovision Song Contest kommt, muss nicht verzweifeln: Bis Mai werden noch weitere Tranchen der Tickets angeboten.