Sonntag, 14. April 2024
HomeNewsChronikWährend sie auf die Tram warten: Zwei Männer schwulenfeindlich beschimpft

Während sie auf die Tram warten: Zwei Männer schwulenfeindlich beschimpft

Wieder hat es in Berlin einen queerfeindlichen Zwischenfall gegeben: An einer Straßenbahn-Haltestelle im Stadtteil Mahrzahn wurden ein Mann und ein Jugendlicher beleidigt.

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Der Vorfall ereignete sich am Freitag gegen 20 Uhr: Ein 39-Jähriger und sein 17 Jahre alter Bekannter waren auf dem Weg zur Straßenbahn-Haltestelle Marzahner Promenade. Plötzlich wurden sie von einem 40-Jährigen, der ebenfalls auf dem Weg zur Straßenbahn war, schwulenfeindlich beschimpft.

An der Haltestelle gingen die Beschimpfungen weiter

Die Beschimpfungen sollen beim gemeinsamen Warten auf die Straßenbahn ohne Unterbrechung weitergegangen sein. Im Anschluss soll der 40-Jährige eine verfassungsfeindliche Parole gerufen haben.

Den herbeigerufenen Einsatzkräften gegenüber räumte der Mann die Tat ein. Nachdem Sachverhalt und Personalien aufgenommen wurden, konnte der Mann seinen Weg wieder fortsetzen. Wie bei mutmaßlicher Hasskriminalität üblich, hat ein Fachkommissariat des Polizeilichen Staatsschutzes des Landeskriminalamtes Berlin die Ermittlungen übernommen.

- Werbung -

Die Berliner Polizei macht Übergriffe auf queere Personen gezielt öffentlich. So berichtete sie zuletzt auch über die Beleidigung einer 17 Jahre alten trans Person auf der Berliner Sonnenallee. Sie war von einer Gruppe Jugendlicher beleidigt worden, ihre Begleiterin wurde bedroht.

Für Hassverbrechen gegen sexuelle Minderheiten gibt es in Berlin eigene Ansprechpartner:innen

Angehörige sexueller Minderheiten, die Opfer von Hasskriminalität geworden sind, können in der deutschen Hauptstadt unter anderem auf der Internetwache der Polizei Berlin  online eine Anzeige aufgeben.

Bei der Berliner Polizei gibt es zudem zwei Ansprechpersonen für LGBTI . Damit soll Angehörigen sexueller Minderheiten, die oft aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen ein eher kritisches Verhältnis zur Polizei haben, das Erstatten einer Anzeige nach einem Übergriff erleichtert werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner