Aids Hilfe Wien will Angebot optimieren

In fast allen Bundesländern gibt es eine eigene Aids-Hilfe, die Tests, Beratungen und andere wichtige Aufgaben übernimmt. Einzige Ausnahmen sind Niederösterreich und das Burgenland.

Diese Bundesländer werden – quasi inoffiziell – durch die Aids Hilfe Wien mitbetreut. Jetzt möchte sie klären, ob Beratung und HIV-Tests auch in diesen Bundesländern selbst gebraucht werden. Doch auch für Wien soll das Angebot speziell für Männer, die Sex mit Männern haben, optimiert werden.

Deshalb hat die Aids Hilfe Wien einen Fragebogen erarbeitet, der Planung und Umsetzung der Arbeit in Ostösterreich optimieren soll. Dieser ist online verfügbar und kann ab sofort von Männern, die Sex mit Männern haben und aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland kommen, ausgefüllt werden. „Du würdest uns mit deiner Teilnahme in unserer weiteren Planung und Umsetzung sehr unterstützen“, erklärt Dominik Bozkurt von der Aids Hilfe Wien.