Donnerstag, 30. Mai 2024
HomeFamilieEhe und Partnerschaft612 schwule und lesbische Eheschließungen im Jahr 2021

612 schwule und lesbische Eheschließungen im Jahr 2021

Leichter Anstieg im Vergleich zum Jahr zuvor

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Im Jahr 2021 sind in Österreich etwas mehr gleichgeschlechtliche Ehen als im Jahr zuvor geschlossen worden. Gaben sich vor zwei Jahren noch 612 homosexuelle Paare das Jawort, waren es im Vorjahr 623 Paare. Der Anstieg geht dabei ausschließlich auf Frauenpaare zurück – Männerpaare waren im letzten Jahr nicht so heiratsfreudig.

Vor allem Frauen hatten mehr Lust zum Heiraten

Das geht aus den vorläufigen Ehedaten von Statistik Austria hervor. So haben letztes Jahr 261 männliche Paare geheiratet – zwölf weniger als im Jahr zuvor. Deutlich mehr Lust zum Heiraten hatten hingegen Frauenpaare: 362 Eheschließungen bedeuten ein deutliches Plus verglichen mit dem Vorjahr, wo nur 339 lesbische Ehen geschlossen wurden.

Weiters begründeten im Vorjahr 1.280 verschiedengeschlechtliche Paare sowie 103 gleichgeschlechtliche Paare eine Eingetragene Partnerschaft. Außerdem gab es 25 Umwandlungen von eingetragenen Partnerschaften in Ehen, davon 17 von gleichgeschlechtlichen Paaren, und eine Umwandlung einer Ehe in eine eingetragene Partnerschaft.

- Werbung -

Die Eingetragene Partnerschaft wird auch unter Hetero-Paaren immer beliebter

Im letzten Jahr wurden übrigens in acht Bundesländern mehr Eingetragene Partnerschaften geschlossen als im Vergleichszeitraum – auch von gleichgeschlechtlichen Paaren: Von 83 im Jahr 2020 stieg diese Zahl auf 103 im Vorjahr. Ein Großteil der Eingetragenen Partnerschaften wird aber von heterosexuellen Paaren geschlossen – insgesamt 1.280 im letzten Jahr.

Wie viele gleichgeschlechtliche Ehen geschieden wurden, geht aus den vorliegenden Daten der Statistik Austria nicht hervor. Allerdings wurden im Vorjahr 111 Eingetragene Partnerschaften – gleich- und verschiedengeschlechtlich – aufgelöst.

Insgesamt wurden im Jahr 2021 in Österreich laut den vorläufigen Ergebnissen von Statistik Austria 40.195 Ehen geschlossen, um 533 bzw. 1,3 Prozent mehr als 2020, jedoch um 5.839 bzw. 12,7 Prozent weniger als im Vor-Corona-Jahr 2019. Die vorläufigen Ergebnisse für 2021 beinhalten alle bis 31. Jänner 2022 übermittelten Informationen.