Adele fährt mit ihrem Sohn nach Disneyland – und der trägt ein Prinzessinnen-Kleid

Was für eine wunderbare Mutter die britische Popsängerin Adele ist, hat sie jetzt wieder einmal bewiesen: Bei einem Trip ins Disneyland durfte sich ihr dreijähriger Sohn Angelo so anziehen wie seine Lieblings-Disney-Figur: Prinzessin Anna aus dem Film “Die Eiskönigin – Völlig unverfroren” (Im Original: “Frozen”).

Normalerweise hält die 27-Jährige, deren aktuelles Album “25” gerade einen Fixplatz in den Charts einnimmt, ihr Privatleben gekonnt aus den Medien heraus. Doch andere Gäste des Vergnügungsparks haben sie, ihren Partner Simon Konecki und Angelo erkannt, fotografiert und die Fotos in sozialen Netzwerken gepostet.

Bemerkenswert: Der kleine Angelo, der von seiner Mutter in einem blauen Buggy herumgeschoben wird, trägt ein Kleid: Das offizielle “Anna Deluxe Coronation Costume” aus der “Eiskönigin”-Kollektion. Der oscargekrönte Film, der 2013 veröffentlicht wurde, ist vor allem unter Kindern sehr beliebt, genauso wie seine Merchandising-Produkte.

Dass Adele kein Problem damit hat, wenn Angelo seinen eigenen Kopf durchsetzt, hat sie bereits zuvor in einigen Interviews gesagt: “Was immer mein Kind machen will oder wer immer es sein will, ich werde ihn immer unterstützen, komme was wolle”, so die Sängerin in einem Interview.

Und auch, wenn Adeles Sohn einmal mit einem Burschen nach Hause kommt, ist das für sie kein Problem: “Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wer seine besten Freunde sein werden, wer seine Freundin oder sein Freund wird oder welche Filme er gerne mag”, gestand die Britin.

Hinweis: Aus Rücksicht auf die Privatsphäre des Kindes veröffentlicht GGG.at die Bilder aus Disneyland, anders als einige britische Boulevardmedien, nicht.