Mittwoch, 24. Juli 2024
HomeNewsStars & PromisKylie eröffnet dieses Jahr das Sziget-Festival in Budapest

Kylie eröffnet dieses Jahr das Sziget-Festival in Budapest

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Das Line-up für das legendäre Sziget Open-Air-Festival in Ungarn ist komplett – und es ist so queer, dass man in den Regierungsbüros Schnappatmung bekommen müsste: Gestern wurde bekannt, dass Kylie Minogue das Festival eröffnen wird.

Kylie Minogue, Sam Smith, Martin Garrix, Liam Gallagher, Louis Tomlinson, Janelle Monáe

Sie wird neben Sam Smith, Martin Garrix, Halsey und Liam Gallagher auf dem Festival auftreten, das von 7. bis 12. August auf der Werftinsel im Budapester Stadtteil Óbuda stattfindet. Ebenfalls angekündigt sind Acts wie Louis Tomlinson, Tom Odell, Janelle Monáe, Sven Väth oder Skillrez.

Kylie Minogue ist seit ihrer ersten Single „I should be so Lucky“ im Jahr 1998 ein Liebling der Schwulenszene. Erst im letzten Jahr hat sie mit ihrer Single „Padam Padam“ die Herzen der tanzwütigen Crowd erobert und eine Reihe von Memes und Tributes inspiriert – etwa eine Rekonstruktion des Videos aus Lego.

- Werbung -

Kylie: Eine Legende für die Community seit 1998

Auch die zweite Single ihres aktuellen Albums, der titelgebende Track „Tension“ begeisterte die Community – auch wegen dem Video, das Kylie als großes, glitzerndes Hologramm zeigte.

Im November war Kylie Minogue dann in ihrer ersten Las-Vegas-Show zu sehen: In der intimen Atmosphäre des Voltaire Casinos spielte sie vor stets ausverkauftem Haus ihre größten Hits aus den vier Jahrzehnten ihrer Gesangskarriere.

Sziget-Festival: Eine halbe Million Besucher feiern sechs Tage lang

Das Sziget-Festival ist mit fast einer halben Million Besucher:innen eines der größten in Europa. Es findet auf der größten Budapester Donauinsel statt. Zum 30. Jahrestag gibt es über die Insel verteilt mehr als 1000 Auftritte auf mehr als 50 Bühnen, dazu zusätzlich einen Vergnügungspark, einen „Kunstgarten“ und einen Theaterbereich.

Im Gegensatz zum Wiener Donauinselfest ist der Eintritt allerdings nicht kostenlos. Das Tagesticket kostet 75 Euro, der 6-Tages-Pass ist um 279 Euro zu haben. Für Unter-21-Jährige gibt es vergünstigte Tickets. Camping-Tickets sind ab 125 Euro zu haben.