Selen senkt Viruslast bei HIV-Infizierten

Studie der Universität Miami bringt erstaunliches Ergebnis

Das Spurenelement Selen kann bei HIV-Infizierten die Viruslast senken. Das zeigt eine amerikanische Studie. Die tägliche Einnahme kann die Therapie ergänzen kann.

Untersuchungen der Teilnehmer nach neun und 18 Monaten zeigten, dass die Einnahme von Selen sowohl die Viruslast senkte als auch die Zahl der Helferzellen des Immunsystems erhöhte. Auf welchem Weg das Element das bewirkt, ist derzeit nicht bekannt.