Mittwoch, 24. Juli 2024
HomeGesundheitHIV/AidsSüdafrika: Erste HIV-Impfstoffstudie beginnt

Südafrika: Erste HIV-Impfstoffstudie beginnt

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

In Südafrika hat die größte Studie zum Einsatz eines HIV-Impfstoffes begonnen. Bis zu 3000 Männer und Frauen zwischen 18 und 35 Jahren nehmen daran teil.
Bei der Studie, für die in Südafrika unter dem Namen Phambili („Vorwärtsbewegung“) geworben wird, handelt es sich um eine „test-of-concept“-Studie. Das heißt, sie führt bei einem Erfolg des Medikaments nicht zur Zulassung, sondern dient der Vorbereitung der Zulassungsstudie.

Der Impfstoff wurde für die in Südafrika vorkommende Variante des HI-Virus modifiziert, sonst gleicht er dem Impfstoff, der bereits in den USA, Kanada, Südamerika, Australien und der Karibik getestet wurde.