[Video | Galerie] Spanien: So heiß sehen Gewinner aus

Das Match Italien gegen Spanien war – für alle, die sich nicht so an Spielzügen erfreuen – ein Match der Latin Lover: Auf der einen Seite die Italiener, größtenteils erfahrene Spieler mit der Aura des Erfahrenen. Auf der anderen Seite Spanien – junge Männer, wild nach Erfolg.

Und es war auch ein Match der Sex-Symbole: Während Italien für Teamausstatter Dolce & Gabbana in Unterwäsche posierte, sticht bei den Spaniern vor allem Stürmerstar Fernando Torres heraus: So hat er – genau wie der Portugiese Cristiano Ronaldo – für Pepe Jeans ein sexy Shooting hinter sich.

Doch auch Nike setzt auf den geborenen Madrilenen mit dem unschuldigen Blick, dem hammerharten Schützen auch den Spitznamen „El Niño“ gegeben hat. So lernt für einen Nike-Spot ganz Liverpool Spanisch, um Torres Tribut zu zollen. Und in einer Werbung für Nike 90 zeigt der 1984 geborene Spieler, was er kann – Zeitlupenaufnahmen seiner Tattoos inklusive.

Links zum Thema

  • GGG.at Schwerpunkt Euro 2008: Sexy Kicker
  • GGG.at Schwerpunkt Euro 2008: Erotische Bilder der spanischen Mannschaft