Daniel Radcliffs bestes Stück wird Broadway-Star

Amerikanische Promi-Blogger haben ein neues Lieblingsthema: Das beste Stück von „Harry Potter“-Darsteller Daniel Radcliffe.

Zu sehen war es am Wochenende bei der US-Premiere des Stückes „Equus“, in dem er den Stallburschen Alan Strang spielt, einen Teenager mit erheblichen psychischen Problemen. In einer Szene erscheint er splitterfasernackt auf der Bühne. Ein Fan hat diese Szene mit seiner Handykamera aufgenommen, und innerhalb weniger Stunden haben es die unscharfen Nacktbilder quer durch die Bloggerszene geschafft. Einhelliger Tenor: „Oh, it’s not small“.

Das Stück ist bereits vor zwei Jahren in London aufgeführt worden. Genau wie in den USA erhielt das Stück dort viel Lob von Kritikern und dem Publikum, die schauspielerische Leistung des 19-Jährigen wurde einhellig anerkannt.

Radcliffe selbst scheint mit seinem Körper keine Probleme zu haben: Letztes Jahr wollte er bei Madame Tussaud als nackte Waschfigur ausgestellt werden.