Marseille öffnet Standesämter für Homo-Paare

Zumindest in Teilen der französischen Stadt Marseille können schwule und lesbische Paare den Bund fürs Lesben vor dem Standesamt schließen.

Wie das französische Schwulenmagazin „Têtu“ berichtet, haben sich vier sozialistische Bezirksvorsteher geeinigt, ihre Bezirksämter für die PACS (Pacte Civile de Solidarité, eine Art Eingetragene Partnerschaft) zu öffnen. Damit stehen gleichgeschlechtlichen Paare und deren Freunden zukünftig die gleichen Zeremonien am Standesamt zur Verfügung wie heterosexuellen Brautpaaren.

Links zum Thema