„McSteamy“ nackt: Sex-Video zeigt „Grey’s Anatomy“-Star Eric Dane beim Dreier

Wieder ist in Hollywood ein Sex-Tape aufgetaucht – diesmal von Eric Dane, dem „McSteamy“ aus der Fernsehserie „Grey’s Anatomy“.

Das Filmchen zeigt Dane, seine Frau Rebecca Gayheart und die mittlerweile im Rotlicht-Business arbeitende Ex-„Miss-Teen-USA“ Kari Ann Peniche – sowie eine Menge Drogen. Diese verhindern offenbar auch, dass die Drei das machen, was sie eigentlich machen wollten: Sex.

Dafür kann man Dane und die beiden Damen bei langen philosophischen Gesprächen beobachten und splitterfasernackt sehen – in der Wohnung von Peniche oder deren Badewanne.

Die zwölf Minuten langen Aufnahmen sollen bereits mehrere Jahre alt sein. Wie sie an die Öffentlichkeit gelangten, ist noch unklar.

In einem Statement hat der Anwalt von Dane bereits klar gemacht, dass es kein Sex-Tape ist, „auch wenn alle Beteiligten nackt sind“: „Es ist ein privater Film, der nur für den persönlichen Gebrauch meiner Klienten gemacht wurde, und niemand hat das Recht, es zu veröffentlichen“, so Danes Anwalt Marty Singer.

Das Online-Magazin „Gawker“ hat trotzdem eine gekürzte zensierte Version auf seine Homepage gestellt. Sein Hardcore-Ableger „Fleshbot“ will auf seiner Homepage sogar das gesamte Video unzensiert veröffentlichen. Dabei soll auch deutlich zu sehen sein. dass das beste Stück von Dane hält, was sein stechender Blick und sein gestählter Körper versprechen.

Links zum Thema