London bekommt lesbischwule Touristeninfo

Am 22. Oktober bekommt auch London seine erste lesbischwule Touristeninformation. Sie ist im Stadtteil Soho beheimatet, die genaue Adresse ist 30 Lisle Street, in Sichtweite der U-Bahn Station Leicester Square. Geöffnet wird sie Montag bis Samstag von 12 bis 18 Uhr sein.

Shaun Newport, Leiter des Büros, erklärte „Gay UK News“, warum diese Touristeninformation notwendig ist: „In London finden das ganze Jahr über fantastische lesbischwule Veranstaltungen statt: Pride London, The London Lesbian and Gay Film Festival, Sport, Kultur, Kurse und Workshops, Clubbings und Freizeitveranstaltungen, Shopping – Wir finden, dass es eine Stelle geben sollte, an der all diese Informationen konzentriert zur Verfügung stehen. Die meisten lesbischwulen Touristen haben die gleichen Bedürfnisse wie heterosexuelle Touristen, aber wir können ihnen das kleine bisschen Mehr an Informationen geben, das Schwule und Lesben brauchen, wenn sie in einem fremden Land sind.“

Abgerundet wird das Angebot noch durch Internet-Anschlüsse für den eigenen Laptop und einer kleinen Bar für kalte und warme Getränke. Außerdem gibt es bei der lesbischwulen Touristeninfo auch jede Menge spezieller Tickets und Angebote.

Links zum Thema