David Duchovny könnte für Taylor Lautner schwul werden

Ex-Akte-X-Star David Duchovny steht offenbar auf Jungvampire: Der Internet-Seite showbizspy.com verriet der eingefleische Hetero, für welche Männer er es sich überlegen könnte, schwul zu werden.

Ganz oben auf der Liste: US-Kultregisseur Woody Allen. Duchovny über den 74-jährigen Stadtneurotiker: „Woody Allen ist auf meiner langen Liste der Männer, für die ich schwul werden würde.“ Doch dann kommen schon Robert Pattinson und Taylor Lautner: „Oh und für jeden in den Twilight-Filmen.“, fügt Duchovny hinzu: „Ich kenne zwar keinen ihrer Namen, aber ich würde es für alle werden. Für die Wölfe, die Vampire? Sie sind alle fantastisch“, offenbart der Schauspieler seine Fantasien.

Wie Duchovnys Frau Tea Leoni, mit der er sogar zwei Kinder hat, auf die Schwärmereien ihres Mannes reagiert hat, ist übrigens nicht bekannt.