[Update] Herzogin Catherine ist wieder schwanger

Catherine, die Herzogin von Cambridge, ist wieder schwanger. Wie das Clarence House, der Wohnsitz des Paares, bestätigt, erwartet die Frau von Prinz William ihr zweites Kind.

Einer offiziellen Stellungnahme zufolge sind die Queen und die Mitglieder beider Familien über die erneute Schwangerschaft erfreut. Wie bei ihrer ersten Schwangerschaft leide Kate auch diesmal wieder an Schwangerschafts-Übelkeit und werde ärztlich betreut.

Der britische Premierminister David Cameron war über Twitter ebenfalls „über die guten Nachrichten erfreut, dass sie ein weiteres Kind erwarten“. William und Kate haben bereits ein Kind, George. Der Bub, der im Juni 2013 auf die Welt kam, wird der erste König von England sein, der gleiche Rechte für Lesben und Schwule von Geburt an kennt. Einer aktuellen Umfrage zufolge hätte ein Großteil der Briten auch kein Problem mit einem schwulen König oder einer lesbischen Königin.

Herzogin Kate selbst hat im Sommer für Kritik der schwul-lesbischen Gemeinde gesorgt, als sie bei einer Hochzeit im Dorchester Hotel in London war. Dieses gehört dem Sultan von Brunei, der mit der Einführung der Scharia in seinem Land auch die Steinigung von Schwulen gestattet. Die Hotels des Sultans werden deshalb von Menschenrechtsaktivisten gemieden.

„Sie sendet ein falsches Signal. Dem Sultan wird es gefallen, dass Kate seinem Hotel de facto weiterhin den Stempel der königlichen Akzeptanz gibt und nicht den Boykott unterstützt“, kritisierte der Schwulenrechtsaktivist Peter Tatchell die Herzogin damals scharf.

Ihr Mann, Prinz Wiliam, ist in diesem Punkt sensibler: Der künftige König von England unterstützt mit seinem Bruder Harry seit Jahren den Terrence Higgins Trust, die größte HIV-Hilfsorganisation in Großbritannien.