Sonntag, 3. März 2024
HomeSportFußballEhemalige Profi-Fußballerin und Queer-Theoretikerin Katharina Lindner gestorben

Ehemalige Profi-Fußballerin und Queer-Theoretikerin Katharina Lindner gestorben

Sie starb in Schottland im Alter von 39 Jahren

Meistgelesen

Neu auf GGG.at

Die ehemalige Profi-Fußballspielerin Katharina Lindner ist tot. Sie ist am Samstag im Alter von 39 Jahren in Schottland gestorben. Das teilten ihre Vereine Glasgow City LFC und der 1. FFC Frankfurt heute mit. Nach ihrer Sportkarriere arbeitete sie als Dozentin für Queer-Theorie. Sie hinterlässt ihre langjährige Partnerin, die schottische Profi-Fußballerin Laura Montgomery.

In Schottland war sie eine der erfolgreichsten Spielerinnen im Frauenfußball

Für Glasgow City, das ihre Freundin mitgegründet hat, war sie als Stürmerin von 2005 bis Ende 2011 aktiv. Sie hat mit dem Verein fünf nationale Meistertitel, zwei Pokalsiege und zwei Ligapokalsiege gefeiert. In 173 Spielen erzielte sie 128 Tore, damit war sie die viertbeste Torschützin der Vereinsgeschichte. Sie trug auch dazu bei, dass Glasgow im Jahr 2011 als erster schottischer Verein an der UEFA Women´s Champions League teilnahm.

Von 1996 bis 1999 spielte sie für den 1. FFC Frankfurt und seinen Vorgänger-Verein SG Praunheim. Im Jahr 1999 gewann sie mit den Frankfurtern die Meisterschaft und den DFB-Pokal. Lindner absolvierte auch Spiele für das deutsche Junioren-Nationalteam. Auf einer Karriere im Nationalteam verzichtete sie zugunsten eines Stipendiums in den Vereinigten Staaten.

- Werbung -

Nach dem Sport begann sie eine Karriere auf der Universität

Ende 2011 beendete Lindner ihre aktive Karriere und konzentrierte sich auf ihre universitäre Karriere. Sie arbeitete als hoch anerkannte Dozentin an der University of Stirling, wo sie sich im Fachbereich Medien, Kommunikation und Kultur auf Gender, Sport und die Queer-Theorie spezialisiert hatte.

Woran Lindner starb, ist nicht bekannt. Glasgow City hat angekündigt, wegen ihres Todes das Eröffnungsmatch der Saison zu verschieben.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner