Anna Nicole Smiths: Ex-Freund klagt gegen Sachbuch

Es geht um 60 Millionen Dollar Schadensersatz: Howard K. Stern, Ex-Anwalt und letzter Lebensgefährte des US-Playmates Anna Nicole Smith wehrt sich gegen das Buch „Blonde Ambition“, in dem behauptet wird, er habe Smith mit Larry Birkhead, dem Vater ihrer Tochter Dannielynn, betrogen.

Anna Nicole Smith war im Februar mit 39 Jahren in einem Hotelzimmer in Florida an einem Medikamenten-Cocktail gestorben. Ihr damaliger Freund Stern, ihr früherer Geliebter Birkhead und ihre Mutter hatten sich danach einen beispiellosen Kampf um die Beerdigung und das Sorgerecht für dieTochter Dannielynn. Nach einem DNA-Test wurde Birkhead im April zum Vater des Mädchens erklärt und durfte das Kind zu sich nehmen. Auch er will gegen das Buch „Blonde Ambition“ klagen.