Star aus „Top Gun“ ist offen homosexuell

Eine Hauptfigur aus dem Kassenschlager „Top Gun“ steht zu ihrer Homosexualität: In einem Interview mit der Internetseite „shewired.com“ hat die Schauspielerin Kelly McGillis, die als Partnerin von Tom Cruise in dem Film bekannt geworden ist, erstmals über ihre sexuelle Orientierung gesprochen.

„Ich bin fertig mit Männern. Es ist Teil davon, zu sich selbst ehrlich zu sein“, sagte sie über ihr Coming Out. „Für mich war das eine persönliche Herausforderung“, erinnert sich McGillis, die zweimal mit Männern verheiratet war, und deren nächster Partner „auf jeden Fall eine Frau“ wird.

In dem Interview erinnert sie sich: „Ich denke, es war ein fortlaufender Prozess, seit ich zwölf war. Es war für mich eine lange, anstrengende Reise. Es sind viele Dinge passiert, die mich davon überzeugt haben, dass Gott mich bestraft, weil ich lesbisch bin. Das war ein mühsamer Prozess. Das Leben ist eine abgefahrene Reise, und es geht ums Wachsen, sich Verändern und darum, an den Punkt zu kommen, wer und was du bist und zu lieben, wer und was du bist“, so McGillis.