Facebook-Werbung sorgt für Verwirrung

Ein fragwürdiges Facebook-Inserat sorgt für Verwirrung in der schwulen Social-Dating-Community. Beworben wird PinkMap, eine kostenlose iPhone-Applikation, die dem Anwender GPS-gesteuert Lokale und andere User in seiner Umgebung zeigt.

Die mittlerweile zurückgezogene Anzeige bewirbt PinkMap als „GayRomeo für iPhone“. Um den Wiedererkennungswert mit der größten deutschsprachigen Dating-Plattform zu erhöhen, wird die Anzeige auch mit einem Bild von „Mutti“, dem GayRomeo-Maskottchen, geschmückt.

Wer hinter dieser Anzeige steckt, ist noch unklar. PinkMap Deutschland stellt gegenüber GGG.at klar, dass die Anzeige „nicht von der LocaMap GmbH veröffentlicht worden“ ist. Die in Essen beheimatete LocaMap GmbH betreibt PinkMap. Sie ist allerdings nicht die einzige Firma, die sich um PinkMap kümmert: So ist beispielsweise für Österreich die „LocaMap Schweiz und Österreich GmbH“ zuständig.

Die deutsche LocaMap GmbH ist für jeden Hinweis, der Licht in diesen Fall bringt, dankbar. GayRomeo wollte sich gegenüber GGG.at zu der Sache noch nicht äußern.