George Michael meldet sich mit neuem Album zurück

George Michael
Archiv

Ein Jahr lang war es auf Twitter still geworden um George Michael. Am Montag meldete er sich wieder zurück – mit guten Nachrichten. Er kündigte an, dass am 17. März sein neues Album „Symphonica“ erscheinen wird.

„Symphonica, das Album, ist bereit zu erschienen, und ich hoffe, es weckt Erinnerungen an die Nächte, die wir in den letzten Jahren gemeinsam verbracht haben“, twitterte George Michael. Es war sein erster Tweet seit fast genau einem Jahr. Zuletzt war er am 25. Jänner 2013 auf dem sozialen Netzwerk aktiv.

„Ich kann mich nur von ganzem Herzen dafür entschuldigen, dass ihr wegen meines langen Schweigens besorgt wart“, so der 50-Jährige weiter. „Es reicht wohl, wenn ich sage, dass 2013 ein Jahr war, von dem ich froh bin, dass es vorbei ist und ich hoffe, ihr könnt mir dafür vergeben.“

Berichten zufolge war George Michael zwei Monate lang in einer Reha-Klinik in Australien. Sein Gesundheitszustand gibt immer wieder Anlass zur Sorge: Im Mai ist er auf der Autobahn aus dem fahrenden Auto gefallen und musste wegen Kopfverletzungen behandelt werden. Vor zwei Jahren bekam er während seines Aufenthalts in Wien schwere Lungenprobleme und musste stationär in das AKH Wien aufgenommen werden. Auch hatte der Sänger immer wieder Drogenprobleme.

„Symphonica“ wird sein sechstes Album, seit er vor 27 Jahren seine Solo-Karriere begonnen hatte. Aufgenommen wurde es während der gleichnamigen Konzerttour in den Jahren 2011 und 2012, die den Künstler auch nach Wien brachte. Produziert wurde „Symphonica“ von George Michael selbst und dem mittlerweile verstorbenen Phil Ramone.

Es erscheint in einer Standard-Version, die auch digital erhältlich ist, mit 14 Titeln. Echte Fans können sich auf die Deluxe-CD-Version von „Symphonica“ freuen, im Hardback verpackt und mit 17 Titeln.

Am gleichen Tag wir das Album wird auch Michaels neue Single „Let Her Down Easy“ auf iTunes und anderen digitalen Plattformen veröffentlicht. Die Live-Version von „Praying for Time“ kann ab sofort über die Homepage von George Michael gratis heruntergeladen werden.

Links zum Thema