Mit nur 25 Jahren: US-Pornostar Tyler White gestorben

Schon der zweite Todesfall in der US-Pornobranche innerhalb weniger Tage

Tyler White
BrokeStraightBoys

Bereits zum zweiten Mal in diesem Monat trauert die Porno-Branche um einen ihrer jungen Darsteller. Wie erste jetzt bekannt wurde, ist der 25-jährige Tyler White tot in der Wohnung seiner Mutter im US-Bundesstaat Rhode Island gefunden worden.

Der 25-Jährige hatte ein Drogenproblem – und dürfte auch daran gestorben sein

Das hat sein Kollege Damien Kyle auf Twitter bekanntgegeben. Über die Todesursache gibt es keine bestätigten Informationen. Kyles Tweet zufolge dürften Drogen allerdings eine Rolle beim Tod des 25-Jährigen gespielt haben.

„Egal, wie hart du versuchst, jemandem zu zeigen, dass das Leben ohne Drogen besser ist, es scheint ihn nicht zu kümmern. Es ist zu hart, Gewohnheiten abzulegen und deshalb habe ich einen sehr engen Freund verloren“, schreibt Damien Kyle.

Die Verabschiedung von Tyler White hat Kyle zufolge bereits am 13. Juni stattgefunden, danach wurde der Körper des 25-Jährigen eingeäschert.

Bekannt wurde Tyler White durch das Label BrokeStraightBoys, wo er seine Karriere vor mehr als vier Jahren begann. Er war in mehr als zwanzig Szenen des Labels zu sehen und machte auch bei diversen Pride-Paraden Werbung für sie.

Produzenten und Kollegen sind erschüttert über den Tod von Tyler White

Dem entsprechend reagierte auch Shannon Prewitt, der Producer von BrokeStraightBoys, auf den Tod von Tyler White. „Wir sind darüber sehr traurig, weil er ein wundervoller Mensch war. Einige Menschen haben eine ernste Krankheit, von der sie sich nicht lösen können. Leider hat sie ihm das Beste geraubt.“

Und auch BrokeStraightBoys-Model Ryan Fields trauert um seinen Kollegen: „Er war einer der ersten Darsteller, mit dem ich jemals gearbeitet habe, und das war vor viereinhalb Jahren. Er war wirklich ein cooler Typ. Ein toller Freund und jemand, den man gern um sich hatte. Ich werde ihn vermissen. Nicht viele Leute hinterlassen Spuren in deinem Leben, aber für mich hat er das getan.“

Es ist der zweite Todesfall unter jungen Pornodarstellern in den USA, der innerhalb weniger Tage bekannt wird. Am 10. Juni wurde in Chicago der leblose Körper von Falcon-Darsteller Dave Slick gefunden. Er wurde nur 26 Jahre alt.

Pornostar Dave Slick im Alter von 26 Jahren gestorben