EuroGames 2025: Lyon setzt sich durch

Französische Metropole setzt sich knapp gegen London durch

Sujetbild: Gay Sport
Sujetbild - Adobe Stock

Die EuroGames 2025 finden im französischen Lyon statt. Das hat die European Gay & Lesbian Sport Federation (EGLSF) bei ihrer Generalversammlung am Wochenende beschlossen. Die zweite Kandidatenstadt, London, war nur knapp unterlegen. London und Lyon zeigten bei der Generalversammlung zwei sehr hochwertige Online-Präsentationen, wie es aus dem Vorstand der EGLSF heißt. 

Knappes Ergebnis, hochwertige Kandidatur

„Herzlichen Glückwunsch an beide Bieter. Wir hatten noch nie ein so knappes Ergebnis, und beide Gebote waren extrem stark und gut unterstützt“, zollte EGLSF-Generalsekretärin Erika Patrikainen beiden Bewerberstädten ihren Tribut. Der Vorstand bedanke sich bei beiden Städten für die Abgabe „hervorragender Bewerbungen“, die Messlatte für künftige Kandidatenstädte liege nun sehr hoch.

Getragen wurde die Bewerbung aus Lyon von den beiden LGBTI-Sportverbänden Fédération Sportive LGBT+ und Cercle Associatif Rhonalpin Gay Omnisport (CARGO). Unterstützt wurde sie unter anderem von Bürgermeister Grégory Doucet. „Die Stadt Lyon wird die relevanteste europäische Sprecherin für Toleranz, den Kampf gegen LGBTI-Phobie und den Aufbau einer Gesellschaft sein, in der jede Person die Freiheit hat zu sein, wer sie sein möchte“, betonte er.

Mehr als 3.500 Athlet:innen werden erwartet

Damit finden die EuroGames 2025 von 23. bis 27. Juli im gut 500.000 Einwohner:innen zählenden Hauptort der französischen Region Auvergne-Rhône-Alpes statt. Erwartet werden mehr als 3.500 Athlet:innen, die sich in mehr als 20 Disziplinen messen werden – und danach auch gemeinsam feiern.

Die EuroGames sind Europas größte LGBTI-Sportveranstaltung. Sie finden seit 1992 fast jedes Jahr in einer anderen Stadt statt. Dieses Jahr ist das niederländische Nijmegen Gastgeber, nächstes Jahr ist es die Schweizer Bundesstadt Bern. Im Jahr 2024 werden die EuroGames zum ersten Mal in Wien stattfinden – von 24. bis 27 Juli.